Dolomitensport.at - Sportarena Lienzer Dolomiten


Die Dolomitenradrundfahrt
Ein Radmarathon für Körper, Geist und Seele

 

Bei diesem Klassiker mit historischen Wurzeln wird weit mehr geboten, als eine perfekte Organisation und eine sportliche Herausforderung.

 

Seit über 70 Jahren existiert die Dolomitenradrundfahrt und ist damit der älteste Radmarathon Österreichs! Der traditionsreiche Pedalritt rund um die wildromantischen Lienzer Dolomiten ist aber nicht nur eine sportliche Herausforderung für alle Teilnehmer, sondern auch Nahrung für Körper, Geist und Seele. Die Strecke führt durch die umweltfreundlichste Region Europas und kann vom Flair nicht mehr so leicht getoppt werden. Tausende begeisterte Zuschauer säumen den Straßenrand, Musikkapellen spielen in den Dörfern zur Erheiterung und Motivation der Radsportler auf! Aber auch die eindrucksvolle Naturlandschaft lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Der große Applaus für jeden Teilnehmer im Ziel in der Lienzer Altstadt und ein unvergessliches Radsporterlebnis zählen zu den bleibenden Eindrücken!

 

 

 

 

Bei der Dolomitenradrundfahrt werden auch Freundschaften geknüpft und wieder belebt. Längst hat sich eine Gemeinschaft von Sportlern und Sportlerinnen gebildet, die eines teilen: die Begeisterung für dieses Rennen. Schon Vorabend spielen bekannte Bands auf dem Hauptplatz von Lienz und die Innenstadt wird zur Partyzone. Für alle Teilnehmer gibt es bei jedem Rennen ein attraktives Startgeschenk und eine Teilnehmerurkunde.

 Ausschreibung 2022 - PDF jetzt ansehen

  

 RRF Zoncolan2022

 


Alle Teilnehmer aufgepasst: Du möchtest bestmögliche Fotos von dir? 📸  Dann schau doch nach dem Event auf  https://www.sportograf.com/event/7569 vorbei. Hier stellen sportbegeisterte Fotografen die Fotos der Teilnehmer während des Rennens zur Verfügung.

 


Bei Traumwetter fanden heute die 34. Dolomitenradrundfahrt und die 6. Auflage des Extremmarathons SuperGiroDolomiti statt. Rund 1.200 Starter, inklusive der Kinderbewerbe gestern am Lienzer Hauptplatz, feierten ein Radfest in Osttirol. Den Sieg bei der Dolomitenradrundfahrt sicherte sich Ex-Profi Max Kuen, bei SuperGiroDolomiti war die "Lokomotive" Patrick Hagenaars, ebenso ein Tiroler, nicht zu schlagen! Bei den Damen siegte die ehemalige Olympiastarterin Helena Karaskova aus Tschechien über die Kurzdistanz und die Favoritensiegerin Christina Rausch bei SuperGiroDolomiti.

 

 

Geschätzte Bevölkerung!

Nach zwei schwierigen Jahren aufgrund der Pandemie - in dem wir einmal die Dolomitenradrundfahrt und den SuperGiroDolomiti ganz absagen mussten und einmal nur die Dolomitenradrundfahrt unter besonders schwierigen Bedingungen austragen konnten - freut es uns umso mehr, dass dieses Jahr die beiden Veranstaltungen wieder plangemäß stattfinden können. Betreffend der Straßensperren ist uns eine zeitgerechte und lückenlose Kommunikation an die Bevölkerung sehr wichtig.

 



porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net