Dolomitensport.at - Sportarena Lienzer Dolomiten



Worldloppet


Der Dolomitenlauf über 60 Kilometer im freien Stil und das Classicrace über 42 Kilometer im klassischen Stil zählen zum Worldloppet. Nach dem Vasaloppet in China und vor dem legendären König Ludwig Lauf in Deutschland ist der Dolomitenlauf in Lienz/Obertilliach einer von sieben weltweiten Worldloppet-Bewerben von Januar bis April 2019. In bester Tradition internationaler Volksläufe zieht auch dieser Bewerb tausende Menschen an, die gemeinsam Sport betreiben und die Natur genießen, vom Weltklasseathleten bis zum Hobbyläufer.

 

Worldloppet Logo RGB

Was ist Worldloppet ?

Die "Worldloppet Ski Federation", also der Worldloppet Ski Verband (bekannt als “Worldloppet”) ist ein internationaler Sportverband für Langlaufmarathons, gegründet am 10. Juni 1978 in Uppsala, Schweden. Das Ziel von Worldloppet ist es, den Langlaufsport bei den verschiedenen Mitgliedern  rund um die Welt zu bewerben. Deshalb kann nur das beste Rennen eines Landes ein Worldloppet Rennen werden. Wordloppet vereint aktuell 20 Rennen von Europa, Amerika, Asien und Australien!

 

Worldloppet Mitglieder:

Europa:
Jizerská Padesátka (CZE), Dolomitenlauf (AUT), Marcialonga (ITA), König Ludwig Lauf (GER), Tartu Maraton (EST), La Transjurassienne (FRA), Finlandia-hiihto (FIN), Vasaloppet (SWE), Engadin Skimarathon (SUI), Birkebeinerrennet (NOR), Bieg Piastow (POL), Demino Ski Marathon (RUS), Fossavatn Ski Marathon (ISL)

Amerika: 
American Birkebeiner (USA), Gatineau Loppet (CAN), Ushuaia Loppet  (ARG) 

Asien:
Sapporo International Ski Marathon (JPN), Vasaloppet China (CHI)

Australia & Oceania:
Kangaroo Hoppet (AUS),  Merino Muster Race (NZE)

 

Die Teilnahme an einem Worldloppet Rennen ist eine bemerkenswerte Leistung und wird deshalb aufgezeichnet. Der Worldloppet Pass ist ein persönliches Dokument, in das jede Teilnahme an einem Bewerb eingetragen werden soll. Der offizielle Worldloppet Pass beinhaltet eine spezielle Seite für jedes Event in der Worldloppet Serie. Nach beenden eines Worldloppet Rennens fragt der Teilnehmer im Rennbüro nach dem offiziellen Stempel für das Event. Der Stempel im Pass ist die Bestätigung für das vollendete Rennen. Das Sammeln der vielen Worldloppet Stempel ist eine zusätzliche Motivation um den Langlaufsport auszuüben und um an verschiedene Orte zu reisen, um dort neue Länder, Menschen und Kulturen kennenzulernen. Im Moment sind mehr als 18.000 Worldloppet Pässe rund um die Welt im Umlauf.

 

Wie kaufe ich einen Worldloppet Pass?

Der Preis für den Worldloppet Pass ist ca. € 33,- (Abhängig von der Steuer im jeweiligen Land). Der Worldloppet Pass ist in allen Worldloppet Rennbüros der 20 Mitglieder erhältlich. Weiteres kann der Worldloppet Pass im Hauptbüro in Estland bestellt werden oder via Internet: http://www.worldloppetstore.com

 

Jeder kann ein Worldloppet Master werden!

Nach Teilnahme an 10 verschiedenen Worldloppet Rennen mit mindestens einem davon außerhalb von Europa (Außerhalb des Kontinentes) wird der registrierte Langläufer zu einem Worldloppet Master. Zu einem Gold Master wird der registrierte Langläufer bei Teilnahme an 10 Worldloppet Hauptrennen, zum Silber Master wenn 10 Worldloppet Rennen bewältigt wurden (in Kombination mit Hauptrennen).

Um einen Anspruch auf den Worldloppet Master Titel zu erheben, bitte den Worldloppet Pass an das Worldloppet Büro schicken. Dort wird die Gültigkeit und Richtigkeit aller Stempel geprüft, basierend auf den Ergebnislisten der einzelnen Rennen. Ein Worldloppet Master Diplom und eine Gold/Silber Nadel wird an den neuen Worldloppet Master geschickt. Sein/Ihr Name wird natürlich auch auf der Worldloppet Website publiziert. Bis Januar 2018 haben sich über 5000 Worldloppet Masters registriert!

Zusätzlich hat jeder Worldloppet Master die Möglichkeit, eine persönliche Worldloppet Gold/Silber Medaille oder andere Inhalte für Worldloppet Master im Internet zu bestellen: http://www.worldloppetstore.com.

 

Worldloppet Office:

Ms. Epp Paal Worldloppet CEO 
Mr. Gunnar Zlöbl Worldloppet Presse und Media Manager

Seit Juli 2016 ist Tartu Maraton in Estland ist verantwortlich für die Worldloppet Büro Administration.

 

Noch mehr Informationen zu Worldloppet gibt es unter: http://www.worldloppet.com/

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.