Dolomitensport.at - Sportarena Lienzer Dolomiten



Dolomitenlauf 2021 - Zusammenhalt in Zeiten von Covid-19


Liebe Langlauffreunde aus aller Welt!

Wir hoffen, Sie sind alle bei guter Gesundheit und kommen mit der weltweit katastrophalen Entwicklung von COVID – 19 halbwegs zurecht!


yf6oa8ig

Im Jahr 1978 haben sich die größten Volkslangläufe aus 9 Nationen in der Vereinigung von „Worldloppet“ zusammengeschlossen, um den Langlaufsport im Sinne der Völkerverbindung und Freundschaften ohne Grenzen zu fördern. Heute im Jahr 2020 zählen bereits 20 Nationen zu dieser weltumspannenden Gemeinschaft. Wer hätte sich damals gedacht, dass es 42 Jahre nach der Gründung von Worldloppet zu einem Ereignis wie COVID - 19 kommen kann! Diese globale Katastrophe stellt uns alle vor eine große Herausforderung und betrifft auch unsere Gemeinschaft von Worldloppet. Toni Wise vom American Birkebeiner hatte als Gründer von Worldloppet eine klare Vision, welche zwischenzeitlich aufgegangen ist.

Wenn in den vergangenen Jahren jährlich über 130.000 Langläufer aus aller Welt im Reigen von Worldloppet in sportlicher Fairness und Freundschaft zusammengetroffen sind, hat sich damit eine Zielsetzung dieser Vereinigung erfüllt. Aber die Vision von Toni Wise war auch noch eine andere. Er wollte mit Worldloppet auch den Frieden und Zusammenhalt unter den Völkern dieser Erde fördern. Nun ist der Moment gekommen, wo es darum geht für einander dazu sein, Freundschaften zu pflegen und in diesen schwierigen Zeiten auf den Zusammenhalt unserer Gemeinschaft aber auch unserer 20 Mitgliedsnationen zu hoffen.

 

Wir vom Dolomitenlauf bereiten uns trotz COVID – 19 – schon mit viel Freude und großem Engagement auf den Dolomitenlauf 2021 vor. Am 23./24. Jänner 2021 werden wir den Dolomitenlauf im freien und im klassischen Stil zur Austragung bringen. Der Dolomitenlauf im freien Stil über 42/20 km wird am Samstag den 23. Jänner 2021 in Obertilliach bei einem noch etwas erleichtertem Streckenprofil ausgetragen. Da in Obertilliach 2021 auch die Junioren WM im Biathlon zur Austragung kommt, wird die Infrastruktur durch den Ausbau des Langlaufzentrums auch für den Dolomitenlauf enorm verbessert. Der Dolomitenlauf im klassischen Stil war mit der neuen Streckenführung und dem Zieleinlauf am Hauptplatz von Lienz über 42/30 km in diesem Jahr ein  Erfolg und hat bei den zahlreichen Teilnehmern aus 32 Nationen große Begeisterung hervorgerufen. Daher halten wir an diesem Konzept für den 24. Jänner 2021 fest. Wir planen eventuell, die lange Strecke auf 50 km zu erweitern. Darüber berichten wir aber noch in nächster Zeit. Als besonderer Auftakt zum Dolomitenlauf-Wochenende gibt es am Freitag, den 22. Jänner 2021 wieder den legendären Dolomitensprint am Hauptplatz von Lienz.

Die Anmeldung für den 47. Dolomitenlauf 2021 ist eröffnet und kann über www.dolomitensport.at ab sofort erfolgen.

Es würde uns freuen, wenn wir Sie zahlreich und bei guter Gesundheit beim nächsten Dolomitenlauf in Osttirol begrüßen könnten. Alles Gute und hoffentlich bis bald!

Für das Organisationskomitee Dolomitenlauf
Franz Theurl OK-Präsident

 

Dolomitensport

auf Facebook

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.